Navigation umschalten
Warenkorb 0
Frequently Asked Questions (FAQ)
1. Fragen und Antworten zu allgemeinen Themen
Wie hoch sind die Versandkosten?
Bei den Bestellungen auf Mattenlager.de fallen keine Versandkosten an. Die Versandkosten kalkulieren wir durch Diversifikation, d.h. dass unsere Großkundenbesteller und B2B Kunden die Lasten der Versandkosten tragen und die vielen kleinen Besteller so versandkostenfreie Lieferung erhalten. Auch führen wir keine Mindestbestellwerte, ob Sie für 5 Euro einkaufen oder auch für 500 Euro. Bestellen Sie so oft wie Sie möchten, bei uns gibt es keine Limitierung der Bestellmenge. Bitte beachen Sie, dass die Versandkostenfreiheit ausschließlich für eine Lieferung per Standardversand und in Deutschland gilt. Die Lieferzeit beträgt ca. 2-3 Werktage.
Welche Zahlungsarten bieten Sie an?

Welche Zahlungsarten bieten Sie an?

Bei Mattenlager können Sie zwischen folgenden Zahlungsarten wählen:

Kauf auf Rechnung

Sie bestellen die gewünschte Ware in unserem Onlineshop und erhalten die Rechnung mit der Lieferung in der roten Lieferscheintasche oder gerne auch per Mail. Bezahlen Sie bequem die Rechnung per Überweisung innerhalb von 30 Tagen nach Lieferung an: 

Kontoinhaber: Dayton Home & Office GmbH (bitte nicht den Shopnamen Mattenlager eingeben, sondern die Firmierung Dayton Home & Office GmbH)

Kontonummer: 50 0312 009
BLZ: 300 308 80
Bank: HSBC Trinkaus & Burkhardt AG
Verwendungszweck: "Ihre Rechnungsnummer"

 

PayPal

Selbstverständlich können Sie bei Mattenlager auch per PayPal bezahlen. Wählen Sie dazu unter Zahlungsart einfach PayPal aus.

Was ist PayPal ?

PayPal ist der Online Zahlungsservice, mit dem Sie in Online Shops sicher, einfach und schnell bezahlen und das kostenlos.

Sicher: Ihre Bank- oder Kreditkartendaten sind nur bei PayPal hinterlegt. Deshalb werden sie ncihtbei jeden Onlineeinkauf erneut über das Internet gesendet.

Einfach: Sie bezahlen in nur zwei Klicks. Bei PayPal greifen Sie auf Ihre hinterlegten Bank- oder Kreditkartendaten zurück, anstatt sie bei jedem Kauf wieder einzugeben.

Schnell: Die PayPal Zahlungen treffen sehr schnell ein.  

Anmelden und PayPal sofort nutzen:

  • Eröffnen Sie ein PayPal-Konto unter www.paypal.de/anmeldung
  • Verknüpfen Sie Ihr Bankkonto oder Ihre Kreditkarte mit Ihrem PayPal-Konto.
  • Und schon können Sie mit PayPal bezahlen.

Sie sind bereits PayPal Kunde?

  • Melden Sie sich mit Ihren PayPal-Zugangsdaten an.
  • Bestätigen Sie die Zahlung.
Wie lange ist die Lieferzeit?
Waren ohne besondere Kennzeichnung und als "lieferbar" oder "auf Lager" gekennzeichnete Waren werden innerhalb von 24 Stunden nach Eingang der Bestellung an den Besteller verschickt. Die Lieferzeit beträgt ca. 2-3 Werktage. Weitere Informationen zur Sendungsverfolgung erhalten Sie nach Warenversand von unserem Paketdienstleister per Mail zugesendet, so dass Sie den Versand- und Lieferstatus immer aktuell nachverfolgen können.
2. Bodenschutzmatten und Bürostuhlunterlagen
Wie wähle ich die am Besten geeignete Bodenschutzmatte aus?
Zuerst wird nach dem bestehenden Bodenbelag in Ihren Räumen unterschieden. Grundsätzlich gibt es einen Hartboden sowie einen Teppichboden. Je nach Bodenbelag werden passende Bodenschutzmatten für Hart- oder Teppichböden angeboten. Bodenschutzmatten für Hartböden haben eine glatte und schützende Bodenseite. Bei Bodenschutzmatten für Teppichböden gibt es kleine Noppen auf der Unterseite der Bodenmatte, welche sich im Teppich verankern.
Welche Böden werden als Hartböden bezeichnet
Folgende Bodenbeläge zählen wir zu den Hartböden und bieten hierfür passende Bodenschutzmatten an: Laminat, Parkett, Kork, Estrich, Holzdielen, Holzfliesen, Stein, Granit, Linoleum sowie Fliesen.
Welche Böden werden als Teppichböden bezeichnet?
Häufig wird auf den bestehenden Fußbodenbelag oder Estrich ein Teppich verlegt, der je nach Beschaffenheit eine unterschiedliche Florhöhe haben kann. Für Teppichböden bieten wir besondere Bodenschutzmatten mit Noppen an. Diese verankern sich im Teppichflor und stellen somit die Rutschfestigkeit der Bodenschutzmatte sicher, ohne den Teppichboden zu beschädigen oder zu beeinträchtigen.
Welche Bodenschutzmatte sind hochtransparent?
Polycarbonat ist derzeit einer der transparentesten Kunststoffe, aus dem Bodenschutzmatten gefertigt werden. Darüber hinaus ist er auch sehr stabil und gesundheitsfreundlich.
Daneben gibt es noch PET und Polypropylen. Wir bieten Matten aus all diesen Kunststoffen an und können daher objektiv und vorurteilsfrei sagen, dass nach unserer Auffassung Polycarbonat das hochwertigste (und auch teuerste) Material ist. Eine völlige Transparenz der Matten im Sinne einer Glasscheibe lässt sich leider trotzdem nicht erreichen, da die Bruchfestigkeit und Stabilität bei dem Einsatz unter Bürostühlen stets gewährleistet werden muss.
Daneben reduzieren Ankernoppen für Teppichböden zwangsläufig die Transparenz, da sie in die Matte eingelassen werden müssen. Um auch eine gewisse Rutschsicherheit beim Begehen zu gewährleisten, muss die Oberfläche der Matte leicht strukturiert sein. Als hochtransparent werden daher Bodenschutzmatten aus Polycarbonat bezeichnet, bei denen die Lichtdurchlässigkeit 90% erreicht. Daneben gibt es Vinyl (80%) und PET (80%). Bei Polypropylene erreicht sie nur 50%. Daneben gibt es noch farbige Bodenschutzmatten mit 0%.

Kann ich Maßanfertigungen bestellen?
Bei der Auswahl von Bodenschutzmatten besteht neben den vielen Standardgrößen auch die Option auf eine individuelle Maßanfertigung. Hierbei verwenden wir lediglich hochwertige Bodenschutzmatten aus transparentem und sehr widerstandsfähigem Polycarbonat. Diese Bestelloption bieten wir auf Bodenschutzmatten für Hart- sowie Teppichböden an.
Bei den Maßanfertigungen können wir nur gerade Zuschnitte in rechteckigen Formaten anbieten. Die Ecken werden für eine benutzerfreundliche Nutzung abgerundet.
Das maximale Format beträgt 200 x 300cm. Als minimale Größe beginnen wir mit einer Breite von 50cm und einer Länge von 100cm. Leider können wir Sonderwünsche wie Einschnitte oder Rundungen nicht bearbeiten.
Bei Maßanfertigungen beträgt die Lieferzeit etwas länger als bei dem Versand von Standardgrößen. Bitte beachten Sie, dass bei individueller Zuschnittware eine Rückgabe der Ware ausgeschlossen ist.
Hier gehts direkt zur Maßanfertigung von Bodenschutzmatten für Hartböden. Für den Zuschnitt von Bodenschutzmatten für Teppichböden klicken Sie bitte hier.
Aus welchem Material bestehen die Bodenschutzmatten?
Bodenschutzmatten werden aus unterschiedlichen Materialien hergestellt. Weit überwiegend werden Polycarbonat, Polypropylen, PET und PVC/Vinyl verwendet.
Was ist Polycarbonat?
Polycarbonate (Kurzzeichen PC) sind Kunststoffe aus der Gruppe der synthetischen Polymere und aus der Familie der Polyester. Chemiker würden sagen, dass es sich hierbei um polymere Ester der Kohlensäure mit Diolen (zweiwertigen Alkoholen) handelt. Es wurde erstmalig 1953 vom deutschen Chemiker Hermann Schnell bei der Bayer AG erfunden. Diese Erfindung des Polycarbonats wurde noch im gleichen Jahr patentiert und wird heute noch von der Bayer AG unter dem Markennamen Makrolon vertrieben. Polycarbonate zeichnen sich durch eine hohe Festigkeit und Härte aus. Sie sind beständig gegen Witterungs- und Strahleneinflüsse. Ausserdem sind sie auch gute Isolatoren gegen elektrischen Strom.
Polycarbonat ist ein verhältnismäßig teurer Kunststoff, aber dafür ein sehr hochwertiges und beständiges Material. Verwendet wird es heute beispielsweise in Brillengläsern, Flugzeugfenstern, Schutzscheiben in Einsatzfahrzeugen der Polizei, Solarpanels oder in der Raumfahrttechnologie. Wegen der sehr guten Biokompatibilität ist die Verwendung in der Medizintechnik ebenfalls nicht wegzudenken. Auch wir möchten als Anbieter von Bodenschutzmatten nicht auf dieses hochwertige Material verzichten und bieten es in verschiedenen Ausführungen für unsere Kunden an.
Was ist Polypropylen?
Polypropylen (Kurzzeichen PP) ist ein Kunststoff und gehört zu der Gruppe der Polyolefine. 1954 erstmalig vom deutschen Chemiker Karl Rehn von den Farbwerken Hoechst entwickelt. Laut der bestehenden Chemieliteratur hat jedoch der italienische Chemiker Giulio Natta das Patent 1957 angemeldet.
Es ist bis heute mit der wichtigste Kunststoff und gilt als ein sehr beständiges und verlässliches Material. Heute findet man den Kunststoff PP in vielen Gebrauchsgegenständen, z.B. werden Kindersitze, Fahrradhelme oder Verpackungsmaterialien wie der bekannte Joghurtbecher hergestellt.

Was ist Vinyl / PVC?
PVC ist das Kurzzeichen von Polyvinylchlorid und ist heute umgangssprachlich nur als PVC bekannt. In der Vergangheit wurde PVC auch als Material für Schallplatten benutzt, so dass heute aus der englischen Sprache Vinyl für PVC abgeleitet wird. Es ist ein sehr harter und spröder Kunststoff und wird erst durch die Zugabe von Weichmachern und Stabilisatoren weich und formbar. Erfunden wurde PVC 1835 vom französischen Chemiker Victor Regnault. Fritz Klatte, Emil Zacharias und Adolf Rollett verfolgten das Produkt weiter und meldeten 1913 das Patent auf die "Polymerisation von Vinylchlorid und Verwendung als Hornersatz, als Filme, Kunstfäden und für Lacke" an.
PVC gilt als ein Grundstein für die industrielle Massenherstellung von Waren. Als günstiger Kunststoff ist es ein nachgefragtes Industriematerial, z.B. als Isolationsmaterial für Elektrokabel. PVC gilt als ein sehr beständiges und haltbares Produkt, so dass es in Bereichen wie Fensterrahmen oder Abwasserrohren eingesetzt wird.
Welche Größe empfehlen Sie für einen Standardarbeitsplatz?
In Deutschland gibt es die Empfehlung die Arbeitsfläche von einem Büroarbeitsplatz bei mind. 160 x 80cm zu halten, so dass der Mitarbeiter ausreichende Bewegung hat und auch mal mit dem Bürostuhl vor- und zurückfahren kann. Darauf aufbauend empfehlen wir die Bodenschutzmatten für den Arbeitsbereich in der Mindestgröße von 120x150cm in die engere Wahl zu beziehen. Größere Bodenschutzmatten bieten nicht nur einen vollkommenen Bodenschutz sondern auch eine enorme Bewegungs- und Rollfreiheit an.
Ich habe eine transparente Bodenschutzmatte bestellt. Warum ist sie blau/weiß?
Durch den Einsatz von Sicherheitsfolien schützen wir die Bodenschutzmatten wirkungsvoll vor Transport-, Lager- oder Kratzschäden. Auch möchten wir vermeiden, dass die Bodenschutzmatte vor dem ersten Einsatz gereinigt werden muss.
Die Bodenschutzmatte liefern wir mit einer bläulich wirkenden Schutzfolie.
schutzfolie bodenschutzmatte schutzfolie bodenschutzmatte abziehen
Die rückseitige bläuliche oder auch weiße Schutzfolie müssen Sie zunächst komplett abziehen, erst dann ist die Matte transparent. Ziehen Sie die Folie langsam von einer Ecke an angefangen ab. Nach Abzug der Schutzfolie können Sie die flecken- und kratzfreie Bodenschutzmatte sofort einsetzen. Selbstverständlich ist die Bodenschutzmatte auch mit der Antiscratchfolie nutzbar, sofern eine bläulich wirkende Schutzmatte erwünscht ist. Die glasklare Transparenz ist nahezu unsichtbar und bringt keine Beeinträchtigungen mit sich.
Nach Abzug der Schutzfolie ist eine weitere Nutzung nicht mehr möglich, da die Folie so "zerstört" wird. Die Schutzfolie ist wie andere Verpackungsfolien im Haushaltsmüll entsorgbar.

Eignen sich Bodenschutzmatten für die Verwendung bei Fußbodenheizung?

Die Verwendung einer Bodenschutzmatte aus Polycarbonat oder aus Polypropylen auf Fußböden, die beheizt werden, ist vollkommen möglich und beinträchtigt Funktionen der Bodenschutzmatte nicht.

Verbreiten Bodenschutzmatten einen unangenehmen Geruch?
Bodenschutzmatten aus des High-Tech Kunststoffen Polycarbonat und Polypropylen sind geruchsneutral, so dass keine Beeinträchtigung vorhanden ist.
Bei Bodenschutzmatten, welche aus PVC / Vinyl hergestellt werden, können in Abhängigkeit von Wärmeeinwirkung und Umgebungstemperatur leichte Beeinträchtigungen auftreten.
Sind antistatische Bodenschutzmatten mit einem ESD Erdungskabel ausgerüstet?
Wir bieten unsere antistatischen Bodenschutzmatten ohne das ESD Kabel an, da diese Spezialmatten mit einer höheren Materialdichte produziert werden. Dies trägt dazu bei, dass die elektrische Leitfähigkeit erheblich reduziert wird. Eine preisgünstige Lösung für anspruchsvolle Kunden.

Können Bodenschutzmatten in direktes Sonnenlicht gelegt werden?
Die von uns angebotenen Bodenschutzmatten sind aus sehr robustem und hochwertigem, wetterbeständigem Material. Die Einstrahlung von direktem Sonnenlicht beinträchtigt oder verändert die Bodenschutzmatte nicht.
Eine andere Bodenschutzmatte ist gebrochen - warum sind Ihre Matten besser?
Heute werden von vielen Anbietern unterschiedliche Bodenschutzmatten aus unterschiedlichen Herstellungsmaterialien angeboten. Oft werden jedoch Abfallprodukte aus der Industrie weiter bearbeitet und als hochwertiges Kunststoff für den Wohn- und Büroraum angeboten. Die Preise solcher Produkte sind sehr günstig und ein baldiger Bruch und sowie eine mögliche Beschädigung des Bodens ist nur eine Frage der Zeit. Auch ist in der Industrie der Verkauf "von geplanter Obsoleszenz” zu einem ungünstigen Trend geworden, mit dem Hintergrund dass Kunden zu einem neuen Kauf gedrängt werden.
Wir verkaufen lediglich Bodenschutzmatten aus hochwertigem Material, die bei normaler Nutzung mind. 10 Jahre halten. Als mittelständisches Unternehmen sind wir auf eine hohe Kundenzufriedenheit sowie die Weiterempfehlung durch unsere Kunden angewiesen. Daher bieten wir ausschließlich High-Quality Produkte an und bieten eine überdurchschnittliche Garantie von 5 Jahren an.
Sind Bodenschutzmatten rutschfest?
Unsere Bodenschutzmatten bieten eine hohe Rutschsicherheit an, und dies ohne die Zugabe von fragwürdigen sowie geruchsintensiven Haftschichtmitteln.
Wofür kann ich Bodenschutzmatten noch einsetzen?
Bodenschutzmatten eignen sich neben dem Einsatz unter Bürostühlen auch als Schutzmatten für hochfrequentierte Laufbereiche oder zum Schutz des Bodens bei Verwendung schwerer Möbel. So verhindern Sie das Eindellen des Bodens durch das Mobiliar. Viele unserer Kunden berichten uns, dass die Bodenschutzmatten auch unter Pflanzentöpfen genutzt werden, als große Bodenschutzunterlage für Haustiere oder unter Kinderhochstühlen. Sollten Sie die Bodenschutzmatte besonderes kreativ nutzen, freuen wir uns auf Ihr Feedback.

Welche Seite der Matte ist die Unterseite, welche die Oberseite?
Die Bodenschutzmatte für Hartböden hat eine glatte sowie eine raue/strukturierte Seite. Die glatte Seite der Bodenschutzmatte, auf der auch die bläuliche Schutzfolie aufgetragen ist, legen Sie auf den Boden. So verhindern Sie das Zerkratzen des Bodens. Die raue bzw. leicht strukturierte Seite kommt nach oben, so dass Sie einen leichten Halt und Rollfestigkeit für Ihren Bürostuhl haben.
Bei den Bodenschutzmatten für Teppichböden werden die kleinen, vielen Ankernoppen auf den Teppichboden gelegt. Diese verankern sich im Teppichflor und sorgen für einen starken Halt. Die glatte, leicht angeraute Seite nutzen Sie hierbei als Oberfläche.
Wie kann ich meine Bodenschutzmatte reinigen?

Mit der ordnungsgemäßen, richtigen und regelmäßigen Reinigung und Pflege können Sie mit der Bodenschutzmatte nur positives

  • für die Hygiene und die Gesundheit
  • für Ihre direkte Umwelt
  • für den Werterhalt der Bodenschutzmatte und des Fußbodens
  • für Ihren Geldbeutel und
  • abschließend für Sie selbst

bewirken. 

Bodenschutzmatten werden stark beansprucht und nehmen im Laufe der Zeit enorm viel Schmutz, Dreck, Feuchtigkeit und weitere unerwünschte Partikel auf. Diese Ablagerungen, die meist über die Schuhsohlen übertragen werden, nisten sich auf der Oberfläche der Bodenschutzmatte ein. Auch setzt sich mit der Zeit, wie fast überall, ein feiner Staubbelag ab. Dieser entsteht insbesondere in Wohn- und Bürobereichen, in der Mehrzahl besteht er aus Baumwoll- bzw. Textillfusen, Haare, Hautschuppen, Sand oder einfliegenden Pflanzenpollen. Und dieser Schmutz ist nicht hygienisch! 

Für die Reinigung der Bodenschutzmatte auf beiden Seiten empfehlen wir den Einsatz normaler Allzweckreiniger, deren ph-Werte zwischen 6 und 8 liegen und keine Lösungsmittel wie Alkohol und Salmiak enthalten. Auch sollte auf gefärbte oder parfümierte Mittel verzichtet werden. Mit zwei Wischlappen, einer für das nasse Wischen und einer für das abtrocknen sind sie bestens für die Reinigung gerüstet.

Wie dick sind Bodenschutzmatten?
Die Bodenschutzmatten haben eine Materialstärke zwischen von ca. 1,9 - 2,5 mm. Bei dieser Materialstärke wird die "unauffällige" Nutzung am besten gewährleistet. Trotz dieser sehr feinen Stärke verliert sie durch die Verwendung erstklassiger Granulatrohstoffe nicht an Ihrer Festigkeit.
Welche Größen sind verfügbar?
Wir gehören zu den wenigen Anbietern, die im Bereich der Bodenschutzmatten über ein sehr tiefes Größensortiment verfügen. Bei Bodenschutzmatten aus Polycarbonat beginnt unser Angebot bei 75x120cm und endet im XXL Bereich von bis zu 200x300cm.
Sollte eine unserer Standardgrößen Ihnen nicht zusagen, bieten wir auch eine individuelle Maßanfertigung an.

Was ist Lexan?
Unter dem Markennamen Lexan vertreibt General Electric das Produkt Polycarbonat.
Was ist Makrolon?
Makrolon ist eine Handelsmarke der Bayer AG für Polycarbonat.Wissenswertes über Polycarbonat
Was ist eine Bodenschutzmatte mit Lippe?

Bodenschutzmatten gibt es auch mit einer "Lippe". Eine sehr hilfreiche und funktionale Lösung für den erweiterten Schutz Ihres Bodens.

Der Lippenauschnitt gewährleistet einen zusätzlichen Schutz des Bodens. In erster Linie soll der Schmutz von den Schuhen nicht auf den Boden gelangen. Durch die große Fläche der Bodenschutzmatte ist der "Bodenschutz vor den Stuhlrollen" zwar vorhanden, jedoch wird bei knappen Größen der Schuhbereich manchmal nicht komplett abgedeckt oder auch ignoriert. Hier kann immer mal Schmutz, Nässe oder Feuchtigkeit von den Schuhsohlen auf den Boden gelangen, sofern Ihre Bodenschutzmatte den Arbeits- und Schutzbereich nicht vollkommen abdeckt. Meistens passiert dies, wenn bestimmte Gegenstände im Weg stehen. Mit der Lippe haben Sie jedoch eine verlängerte Schutzabdeckung.

 

                                     Grafische Darstellung der Bodenschutzmatte mit Lippe

Bodenschutzmatte mit Lippe

Bei Mattenlager bieten wir zwei verschiedene Mattengrößen mit Lippenaussparungen an. Die kleinere Matte mit 90x120cm sowie die größere Unterlage in 115x134cm. Diese transparenten Matten sind für Hart- und Teppichböden verfügbar.

Hier geht es direkt zu unseren Bodenschutzmatten mit Lippe für Hartböden

Und hier zu den Bodenschutzmatten mit Lippe für Teppichböden

 


Gibt es ein Gewichtslimit für das Bodenschutzmatten zugelassen sind?
Ein spezielles Gewichtslimit gibt es für unsere Bodenschutzmatten nicht. Bei einer haushaltsnahen Nutzung treten auch bei einer Nutzlast von bis zu 350 kg keine Risse oder Brüche auf der Matte auf. Dies wird durch mehrere Qualitätsaudits unserer Lieferanten sichergestellt.
An unsere Lieferanten stellen wir hierbei die höchsten Produkt- und Qualitätsanforderungen, daher ist vor allem der Einsatz reiner Granulatrohstoffe sowie einer bewährten Fertigungstechnik für dauerhaft nutzbare Bodenschutzmatten besonders unerlässlich.
Neben der Belastbarkeit spielt auch die Langlebigkeit sowie die 100-prozentige Zuverlässigkeit eine entscheidende Qualitätsrolle.
3. Schmutzfangmatten und Eingangsmatten
Können Sie Schmutzfangmatten nach Maß fertigen?
Unser Sortiment umfasst Schmutzfangmatten in einer breiten Größenauswahl: von kleineren Haustürmatten im Format 40x60cm bis hin zu Schmutzfangteppichen in XXL-Größe, die bis zu 6m lang sind. Sollte die von Ihnen gewünschte Größe nicht darunter sein, können Sie gerne eine Schmutzfangmatte als Maßanfertigung in Auftrag geben. Dabei können Sie auf Sauberlauf- und Eingangsmatten aus verschiedensten Materialien zurückgreifen, z.B. aus Baumwolle, Polyamid, Nylon, Kokosfasern oder Gummi. Bestellen Sie auf mattenlager.de eine auf Ihre individuellen Bedürfnisse zugeschnittene Schmutzfangmatte.
Sind die angebotenen Schmutzfangmatten waschbar?
Zahlreiche Schmutzfangmatten in unserem Sortiment sind für Maschinenwäsche geeignet. Auf den einzelnen Produktseiten können Sie der Beschreibung entnehmen, ob und bei welcher Temperatur das jeweilige Produkt in der Waschmaschine gewaschen werden kann.
Bitte bedenken Sie, dass es eventuell schwierig sein kann, größere Schmutzfangmatten in Standard-Waschmaschinen zu waschen.

Welche verschiedenen Arten von Schmutzfangmatten und Eingangsmatten gibt es?

In unserem Sortiment finden Sie ein breites Spektrum an Schmutzfangmatten in vielen Größen, Farben und Materialien. Dabei kann z.B. nach Anwendungsbereich oder Material unterschieden werden:

 

Eingangsmatten und Sauberlaufmatten

Die klassischen Sauberlaufmatten garantieren mit bis zu einer Länge von sechs Metern hohe Flexibilität und Nutzen in gewerblichen oder privaten Bereichen. Sie schonen den Bodenbelag, reduzieren Reinigungskosten und werten Eingangsbereiche optisch auf. Es gibt sie sowohl in widerstandsfähigen, langlebigen Kunstfasern als auch in natürlichen Baumwollfasern oder auch in Faserkombinationen. Durch die optimale Kombination von schmutz- und feuchtigkeitsaufnehmenden Materialien gewährleisten unsere Schmutzfangmatten Sauberkeit und Sicherheit in Ihrem Eingangsbereichs und verhindern Rutschunfälle, besonders in betrieblichen Eingangsbereichen.

 

Design Schmutzfangmatten

Bei unserer Use & Wash Design Serie haben Sie die Qual der Wahl zwischen vielfältigen Motiven.Trotz der erstklassigen Optik büßen die Design Schmutzfangmatten nichts an Qualität und Funktionaliät bei der Schmutz- und Feuchtigkeitsaufnahme ein. Des Weiteren sind sie sehr pflegeleicht, Sie können alle Matten der Use & Wash Serie einfach in der Waschmaschine waschen, die Materialien sind farbecht und sehen nach der Wäsche wie neu aus. Die Use & Wash Design Schmutzfangmatten eignen sich hervorragend für den privaten Bereichen oder das Büro.

 

Gummimatten

Gummi eignet sich als Material besonders, wenn sehr robuste, langlebige Eingangsmatten erwünscht sind. Häufig werden Gummimatten auch als Bodenbeläge in Fitnessräumen und Anhängern, in Übergangsbereichen, auf Wegen oder auch im betrieblichen und industriellen Bereich verwendet.

 

Kokosmatten

Wenn Sie Ihrem Eingangsbereich eine sehr natürliche Atmosphäre verleihen möchten, sind Kokosmatten aus den Fasern der Kokosnuß die richtige Wahl. Dabei können Sie aus den verschiedensten Motiven, Stärken und Größen wählen. Gerne fertigen wir Kokosmatten auch nach Maß entsprechend Ihren individuellen Bedürfnissen.

 

Logo- und Werbematten

Um einem gewerblichen Eingangsbereich einen sehr professionellen und repräsentativen Ton zu geben, können Sie bei uns eine individualisierte Logomatte in Auftrag geben. Dabei schicken Sie eine unverbindliche Anfrage mit Ihrem individuellen Design oder Firmenlogo ab und geben Farbe, Format, Größe sowie gewünschte Stückzahl der Matten an. Anschließend erhalten Sie einen kostenlosen und unverbindlichen Entwurf von uns zurück. Bis zur endgültigen Bestätigung des Designs durch Sie entstehen Ihnen keine Kosten oder Verpflichtungen und der Auftrag ist jederzeit stornierbar.

Welche Größen bieten Sie an?
In unserem Sortiment finden Sie Schmutzfangmatten in einer breiten Größenauswahl: angefangen bei kleineren Haustürmatten im Format 40x60cm bis hin zu Schmutzfangteppichen in XXL-Größe, die bis zu 6m Länge erreichen können und besonders in gewerblichen Eingangsbereichen Anwendung finden. Neben den vielzähligen Standardgrößen bieten wir Ihnen auch unseren Zuschnitt-Service an. So können Sie eine Schmutzfangmatte passgenau für Ihren Eingangsbereich und entsprechend Ihren Bedürfnissen maßanfertigen lassen.
4. Stufenmatten
Welche Vorteile bieten Stufenmatten?
Stufenmatten bieten gegenüber bloßen Treppenstufen oder auch Teppichläufern zahlreiche Vorteile. Sie schützen Treppen vor Abnutzungserscheinungen und reduzieren Rutschunfälle. Sie stellen eine hervorragende Alternative zu einer Teppichläuferverlegung dar:
Sie können Treppenstufenmatten schnell und unproblematisch ohne Hilfe eines Handwerkers installieren. Dies reduziert die Kosten erheblich, auch die Materialkosten der Stufenmatten liegen bei einem Bruchteil von Teppichläufern.
Sollten Sie einzelne Stufenmatten ersetzen müssen, können Sie dies ganz einfach und schnell erledigen. Auch im Rahmen einer Umgestaltung ist ein kompletter Austausch der Stufenmatten durch eine andere Farbe oder ein neues Design problemlos möglich. Ihrem Gestaltungsspielraum sind somit keine Grenzen gesetzt sind, insbesondere da es Stufenmatten in zahlreichen Farben, Formen und Designs gibt.
Können Stufenmatten entfernt werden, ohne die Treppe zu beschädigen?
Die Klebestreifen, die die Stufenmatten auf Innentreppen fixieren, sorgen für eine rückstandslose Entfernung der Stufenmatten. Um einzelne Stufenmatten auf Holzstufen auszutauschen oder alle zu entfernen, müssen Sie die Stufenmatten lediglich abziehen. Sollten Kleberückstände auf den Treppenstufen zurückbleiben, können Sie diese z.B. mit einem Haartrockner erwärmen und entfernen.
Um absolute Rutschsicherheit zu gewährleisten, werden Aluminiumstufenmatten angeschraubt. Dies erfordert das Bohren von Löchern in den Treppenstufen.
Sicherheitsstufenmatten auf Außentreppen können mit einem qualitativ hochwertigen Spezial-Klebeband auf den Stufen angebracht oder bei Bedarf festgeschraubt werden.
Wie viele Stufenmatten sind im Lieferumfang eines Sets enthalten?
Um Ihnen maximale Flexibilität zu bieten, geben wir in unserem Shop keine Sets mit einer festen Anzahl an Stufenmatten vor. Sie können frei nach Ihren Bedürfnissen und der Anzahl Ihrer Treppenstufen die benötigte Anzahl auswählen. Das spart Kosten und Sie müssen keine überflüssigen Stufenmatten lagern, die Sie vielleicht nie benötigen werden. Des Weiteren ermöglicht Ihnen diese flexible Vorgehensweise, beispielsweise verschiedene Farben für ein kreatives Einrichtungskonzept zu kombinieren.

Wie werden Stufenmatten installiert?
Die Installation von Stufenmatten ist ganz unkompliziert und schnell - sie werden einfach mit den schon angebrachten Klebestreifen fixiert. Es bedarf keiner weiteren Maßnahmen.

Lediglich bei den Stufenmatten, die mit Schrauben angebracht werden, benötigen Sie zusätzliches Werkzeug wie Bohrmaschine und Schraubenzieher, um die Stufenmatten an den Treppenstufen festzuschrauben. Dies ist beispielsweise bei den Aluminium Stufenmatten der Fall oder eventuell bei Sicherheitsstufenmatten für Außentreppen.
Können Stufenmatten auf allen Arten von Treppen angebracht werden?
Stufenmatten sind nicht für alle Arten von Treppen geeignet. Unsere Stufenmatten können insbesondere nicht auf Treppenstufen mit abgerundeten Stufenkanten angebracht werden, da die Winkelkante der Stufenmatten rechtwinklig angelegt ist und auf einer abgerundeten Kante nicht fixiert werden kann.

Des Weiteren sollten Stufenmatten auch nicht auf Treppenstufen angebracht werden, auf denen schon ein Teppichläufer ausgelegt ist. Die Klebestreifen sind nur für eine Fixierung auf glatten Oberflächen vorgesehen und halten auf Teppich nicht.
Was ist Sisal?
Sisal ist eine Naturfaser, die aus den Blättern bestimmter Agavensorten gewonnen wird, insbesondere der Sisal-Agave. Sisal stellt nach wie vor eine der weltweit bedeutendsten Naturfasern dar. Verwendung findet Sisal u.a. in der Produktion von Seilen, Tauen, Garnen, Teppichen oder eben Stufenmatten, da es sich um eine sehr robuste und dennoch pflegeleichte Faser handelt. Dass Sisal antibakteriell, geräusch- und wärmedämmend und, so wie alle Naturfasern, antistatisch ist, kommt bei Stufenmatten besonders zur Geltung. Die eng gewobenen Schlingen bilden einen robusten Bodenbelag, der auch bei reger Benutzung seine Form behält, für Rutschsicherheit sorgt und die Treppen vor Abnutzung bewahrt.
Worauf beziehen sich die Maßangaben bei Stufenmatten?

Bei allen Stufenmatten sind folgende drei Maße angegeben: Breite, Länge und Kante.

Dabei ist die Breite die Abmessung von der Vorderkante bis zum Ende der Stufenmatte an ihrer breitesten Stelle.
Die Länge wird entlang der Vorderkante der Stufenmatte gemessen.
Die Kante ist die Höhe der Vorderkante, die sich an der Vorderseite der Treppenstufe befindet.

treppenstufenmatte


Meine Treppe ist bereits beschädigt - kann ich trotzdem Stufenmatten verwenden?
Stufenmatten sind die ideale Lösung für bereits beschädigte oder verkratzte Treppenstufen, denn sie schützen die Treppe vor weiteren Abnutzungserscheinungen und wenden weiteren Schaden ab. Außerdem kaschieren sie bereits vorhandene unschöne Kratzer oder Makel gekonnt, und Ihre Treppe sieht wieder aus wie neu.
Benötige ich für die Installation weiteres Werkzeug oder Material?
Die Installation ist unkompliziert und schnell, die Stufenmatten werden einfach mit den schon angebrachten Klebestreifen fixiert.

Lediglich bei den Stufenmatten, die mit Schrauben angebracht werden, benötigen Sie zusätzliches Werkzeug wie Bohrmaschine und Schraubenzieher, um die Stufenmatten festzuschrauben. Dies ist beispielsweise bei den Aluminium Stufenmatten der Fall.
5. Gummimatten
Welche Oberflächenstrukturen, Stärken, Größen gibt es und welches Profil eignet sich für meinen Bedarf?

Grundsätzlich sind die verschiedenen Mattenarten nach der Oberfläche, der Materialstärke und Mattengröße grob zu unterscheiden:

Aufbau der Oberflächenstruktur: Je nach Tätigkeit und Bewegungsmuster des Nutzers kommen Matten mit unterschiedlichen Oberflächenstrukturen zum Einsatz:

  • Riffel- oder Tränenblechstrukturen, auch diagonal gerippte Strukturen genannt, eignen sich insbesondere für die Verbesserung der Rutschfestigkeit, die spitz zulaufenden Rippen dienen hier gezielt der Rutschsicherheit. Dieses charakteristische Muster signalisiert Ihrem Mitarbeiter und Kollegen zudem einen hohen Sicherheitsaspekt am Arbeitsplatz und kommt hauptsächlich auf Fußböden zum Einsatz.
  • Bubbles- bzw. Noppenmatten sind besonders bei Arbeiten mit Stand- und Drehbewegungen enorm hilfreich, da deren Oberflächenstruktur Knie-, Gelenk- und Gliederschmerzen gezielt und ergonomisch reduzieren. 
  • Im Vergleich zu den Noppenmatten, die besonders für Drehbewegungen geeignet sind, empfiehlt sich der Einsatz von Matten mit Rillenoptik bei Laufbewegungen in einer Richtung oder wenn neben dem stehenden bzw. laufenden Mitarbeiter noch Rollwagen mitgeführt werden. Diese Profilmatten unterstützen die vibrations- und geräuschneutrale Befahrbarkeit. Es gibt sie mit feinen oder breiten Rippen.

Mattenstärken:

  • Gummiplatten können Sie je nach Bedarf und Belastung in den Stärken 1mm, 2mm, 3mm, 4mm, 5mm, 6mm, 8mm, 10mm oder 12mm bestellen. Wir bieten Gummimatten als Rollen- bzw. Zuschnittware an. Schon die dünnsten Platten mit 1mm Stärke sind für industrielle Anwendungen bestens geeignet. Sie finden auch Gummifliesen im Format 50 x 50 cm und einer Stärke von 3mm in unserem Sortiment. 
  • Fallschutzmatten gibt es in den Stärken 25mm, 40mm, 55mm und 90mm in verschiedenen Farben. Die Platten eignen sich hervorragend für den Außenbereich zum Abdämpfen von Aufprallenergie, z.B. auf Spielplätzen oder im Sportbereich.
  • Zweilagige Anti-Ermüdungsmatten unterstützen hauptsächlich die Gesundheit und Sicherheit der Mitarbeiter. Der ergonomische Aufbau erhöht das Wohlbefinden und erhöht die Leistungsfähigkeit des Einzelnen. Für den Unternehmer bedeutet dies wiederum eine Erhöhung der Produktivität im Betrieb (Minimierung krankheitsbedingter Abwesenheit von Mitarbeitern). Matten mit einem zweilagigen Aufbau sind zudem sehr langlebig und widerstandsfähig gegenüber externen Schockeinflüssen wie dem Temperaturgefälle, Chemikalien oder Dauerbelastungen. Der höhere Preis setzt sich durch die aufwendigere Herstellung sowie der höheren Materialverwendung  zusammen. 
  • Einlagige Anti-Ermüdungsmatten eignen sich für Softsicherungen und sollen den Mitarbeiter parallel unterstützen. Der Schwerpunkt dieser Matten liegt im Sicherheitsaspekt, indem fokussiert Rutsch- und Stolperfallen minimiert werden sollen. Die schnelle und einfachere Herstellung ermöglichen einen günstigeren Preis. Je nach Belastungsintensität sind einlagige Anti-Ermüdungsmatten mittelfristig gut nutzbar.

Mattengrößen: Wir bieten Gummimatten je nach Produkt als Rollen- bzw. Zuschnittware sowie in Standardgrößen an:

  • Gummiläufer und Gummiplatten in verschiedenen Stärken können Sie in mehreren vorgegebenen Breiten ganz individuell nach Bedarf zuschneiden lassen oder direkt auf Rolle bestellen.
  • Ringgummimatten oder beispielsweise Anti-Vibrationsmatten können Sie sowohl als Zuschnittware als auch in verschiedenen Standardgrößen kaufen.
  • Gummifliesen gibt es abhängig vom Produkt in unterschiedlichen Formaten: so sind beispielsweise die Fallschutzmatten 50x50 cm bzw. 100x50 cm groß. Gummifliesen mit Flachnoppen-Profil in verschiedenen Farben erhalten Sie in der Größe 50x50 cm. Arbeitsplatzmatten aus Gummi, tlw. mit Wabenprofil, bieten wir als Stecksystem in den Größen 92x92 cm bzw. 100x100cm an.


Was sind Anti-Ermüdungsmatten?

Grundsätzlich sind die verschiedenen Mattenarten nach der Oberfläche, der Materialstärke sowie der farblichen Kennzeichnung grob zu unterscheiden:

Aufbau der Oberflächenstruktur:
Je nach Tätigkeit und Bewegungsmuster des Nutzers kommen unterschiedliche Oberflächenstrukturen von Matten zum Einsatz. In unserem Sortiment bieten wir die wichtigsten Oberflächenmuster in drei Standardgrößen und -farben an. Für weitere Größen bietet sich auch ein individueller Zuschnitt von Gummimatten direkt von der Rolle an.

Technical Facts für die Nutzung der Anti-Ermüdungsmatten nach den unterschiedlichen Oberflächen:

  • Riffelblechstrukturen, auch diagonal gerippte Strukturen genannt, eignen sich insbesondere für die Verbesserung der Rutschfestigkeit, die spitz zulaufenden Rippen dienen hier gezielt der Rutschhemmung. Dieses charakteristische Muster signalisiert Ihrem Mitarbeiter und Kollegen zudem einen hohen Sicherheitsaspekt am Arbeitsplatz und kommt hauptsächlich auf Fußböden zum Einsatz.
  • Bubbles- bzw. Noppenmatten sind besonders bei Arbeiten mit Stand- und Drehbewegungen enorm hilfreich, da deren Oberflächenstruktur Knie-, Gelenk- und Gliederschmerzen gezielt und ergonomisch reduzieren. 
  • Werden neben dem stehenden bzw. laufenden Mitarbeiter noch Rollwagen mitgeführt, empfiehlt sich der Einsatz von Matten mit Rillenoptik, diese unterstützen die vibrations- und geräuschneutrale Befahrbarkeit.   

Bei der Mattenstärke wird nach Anzahl der Oberflächenschicht unterschieden:

  • Zweilagigen Anti-Ermüdungsmatten unterstützen hauptsächlich die Gesundheit und Sicherheit der Mitarbeiter und Kollegen. Der ergonomische Aufbau erhöht das Wohlbefinden und erhöht die Leistungsfähigkeit des Einzelnen. Für den Unternehmer bedeutet dies wiederum eine Erhöhung der Produktivität im Betrieb (Minimierung krankheitsbedingter Abwesenheit von Mitarbeitern). Matten mit einem zweilagigen Aufbau sind zudem sehr langlebig und widerstandsfähig gegenüber externen Schockeinflüssen wie dem Temperaturgefälle, Chemikalien oder Dauerbelastungen. Der höhere Preis setzt sich durch die aufwendigere Herstellung sowie der höheren Materialverwendung  zusammen. 
  • Einlagige Anti-Ermüdungsmatten eignen sich für Softsicherungen und sollen den Mitarbeiter parallel unterstützen. Der Schwerpunkt dieser Matten liegt im Sicherheitsaspekt, indem fokussiert Rutsch- und Stolpferfallen minimiert werden sollen. Die schnelle und einfachere Herstellung ermöglichen einen günstigeren Preis. Je nach Belastungsintensität sind einlagige Anti-Ermüdungsmatten mittelfristig gut nutzbar. 

Beachtung der farblichen Kennzeichnung von Anti-Ermüdungsmatten:

  • Schwarze Matten: Die Standardfarbe für Industrie und Kleingewerbearbeitsflächen. Sofortige Sichtbarkeit von Schmutz- und Störpartikeln.
  • Graue Matten: Unauffälliger bzw. neutraler Farbton, der den Blick des Mitarbeiters nicht vom Wesentlichen abbringen soll. 
  • Matten mit schwarz-gelben Sicherheits-Warnstreifen signalisieren und betonen an beiden Rändern den Sicherheitsaspekt.

Wie unterscheiden sich Anti-Ermüdungsmatten?

Grundsätzlich sind die verschiedenen Mattenarten nach der Oberfläche, der Materialstärke sowie der farblichen Kennzeichnung grob zu unterscheiden:

Aufbau der Oberflächenstruktur:
Je nach Tätigkeit und Bewegungsmuster des Nutzers kommen unterschiedliche Oberflächenstrukturen von Matten zum Einsatz. In unserem Sortiment bieten wir die wichtigsten Oberflächenmuster in drei Standardgrößen und -farben an. Für weitere Größen bietet sich auch ein individueller Zuschnitt von Gummimatten direkt von der Rolle an.

Technical Facts für die Nutzung der Anti-Ermüdungsmatten nach den unterschiedlichen Oberflächen:

  • Riffelblechstrukturen, auch diagonal gerippte Strukturen genannt, eignen sich insbesondere für die Verbesserung der Rutschfestigkeit, die spitz zulaufenden Rippen dienen hier gezielt der Rutschhemmung. Dieses charakteristische Muster signalisiert Ihrem Mitarbeiter und Kollegen zudem einen hohen Sicherheitsaspekt am Arbeitsplatz und kommt hauptsächlich auf Fußböden zum Einsatz.
  • Bubbles- bzw. Noppenmatten sind besonders bei Arbeiten mit Stand- und Drehbewegungen enorm hilfreich, da deren Oberflächenstruktur Knie-, Gelenk- und Gliederschmerzen gezielt und ergonomisch reduzieren. 
  • Werden neben dem stehenden bzw. laufenden Mitarbeiter noch Rollwagen mitgeführt, empfiehlt sich der Einsatz von Matten mit Rillenoptik, diese unterstützen die vibrations- und geräuschneutrale Befahrbarkeit.   

Bei der Mattenstärke wird nach Anzahl der Oberflächenschicht unterschieden:

  • Zweilagigen Anti-Ermüdungsmatten unterstützen hauptsächlich die Gesundheit und Sicherheit der Mitarbeiter und Kollegen. Der ergonomische Aufbau erhöht das Wohlbefinden und erhöht die Leistungsfähigkeit des Einzelnen. Für den Unternehmer bedeutet dies wiederum eine Erhöhung der Produktivität im Betrieb (Minimierung krankheitsbedingter Abwesenheit von Mitarbeitern). Matten mit einem zweilagigen Aufbau sind zudem sehr langlebig und widerstandsfähig gegenüber externen Schockeinflüssen wie dem Temperaturgefälle, Chemikalien oder Dauerbelastungen. Der höhere Preis setzt sich durch die aufwendigere Herstellung sowie der höheren Materialverwendung  zusammen. 
  • Einlagige Anti-Ermüdungsmatten eignen sich für Softsicherungen und sollen den Mitarbeiter parallel unterstützen. Der Schwerpunkt dieser Matten liegt im Sicherheitsaspekt, indem fokussiert Rutsch- und Stolpferfallen minimiert werden sollen. Die schnelle und einfachere Herstellung ermöglichen einen günstigeren Preis. Je nach Belastungsintensität sind einlagige Anti-Ermüdungsmatten mittelfristig gut nutzbar. 

Beachtung der farblichen Kennzeichnung von Anti-Ermüdungsmatten:

  • Schwarze Matten: Die Standardfarbe für Industrie und Kleingewerbearbeitsflächen. Sofortige Sichtbarkeit von Schmutz- und Störpartikeln.
  • Graue Matten: Unauffälliger bzw. neutraler Farbton, der den Blick des Mitarbeiters nicht vom Wesentlichen abbringen soll. 
  • Matten mit schwarz-gelben Sicherheits-Warnstreifen signalisieren und betonen an beiden Rändern den Sicherheitsaspekt.

Welche Mattenfarbe kommt für mich in Frage?

Grundsätzlich sind die verschiedenen Mattenarten nach der Oberfläche, der Materialstärke sowie der farblichen Kennzeichnung grob zu unterscheiden:

Aufbau der Oberflächenstruktur:
Je nach Tätigkeit und Bewegungsmuster des Nutzers kommen unterschiedliche Oberflächenstrukturen von Matten zum Einsatz. In unserem Sortiment bieten wir die wichtigsten Oberflächenmuster in drei Standardgrößen und -farben an. Für weitere Größen bietet sich auch ein individueller Zuschnitt von Gummimatten direkt von der Rolle an.

Technical Facts für die Nutzung der Anti-Ermüdungsmatten nach den unterschiedlichen Oberflächen:

  • Riffelblechstrukturen, auch diagonal gerippte Strukturen genannt, eignen sich insbesondere für die Verbesserung der Rutschfestigkeit, die spitz zulaufenden Rippen dienen hier gezielt der Rutschhemmung. Dieses charakteristische Muster signalisiert Ihrem Mitarbeiter und Kollegen zudem einen hohen Sicherheitsaspekt am Arbeitsplatz und kommt hauptsächlich auf Fußböden zum Einsatz.
  • Bubbles- bzw. Noppenmatten sind besonders bei Arbeiten mit Stand- und Drehbewegungen enorm hilfreich, da deren Oberflächenstruktur Knie-, Gelenk- und Gliederschmerzen gezielt und ergonomisch reduzieren. 
  • Werden neben dem stehenden bzw. laufenden Mitarbeiter noch Rollwagen mitgeführt, empfiehlt sich der Einsatz von Matten mit Rillenoptik, diese unterstützen die vibrations- und geräuschneutrale Befahrbarkeit.   

Bei der Mattenstärke wird nach Anzahl der Oberflächenschicht unterschieden:

  • Zweilagigen Anti-Ermüdungsmatten unterstützen hauptsächlich die Gesundheit und Sicherheit der Mitarbeiter und Kollegen. Der ergonomische Aufbau erhöht das Wohlbefinden und erhöht die Leistungsfähigkeit des Einzelnen. Für den Unternehmer bedeutet dies wiederum eine Erhöhung der Produktivität im Betrieb (Minimierung krankheitsbedingter Abwesenheit von Mitarbeitern). Matten mit einem zweilagigen Aufbau sind zudem sehr langlebig und widerstandsfähig gegenüber externen Schockeinflüssen wie dem Temperaturgefälle, Chemikalien oder Dauerbelastungen. Der höhere Preis setzt sich durch die aufwendigere Herstellung sowie der höheren Materialverwendung  zusammen. 
  • Einlagige Anti-Ermüdungsmatten eignen sich für Softsicherungen und sollen den Mitarbeiter parallel unterstützen. Der Schwerpunkt dieser Matten liegt im Sicherheitsaspekt, indem fokussiert Rutsch- und Stolpferfallen minimiert werden sollen. Die schnelle und einfachere Herstellung ermöglichen einen günstigeren Preis. Je nach Belastungsintensität sind einlagige Anti-Ermüdungsmatten mittelfristig gut nutzbar. 

Beachtung der farblichen Kennzeichnung von Anti-Ermüdungsmatten:

  • Schwarze Matten: Die Standardfarbe für Industrie und Kleingewerbearbeitsflächen. Sofortige Sichtbarkeit von Schmutz- und Störpartikeln.
  • Graue Matten: Unauffälliger bzw. neutraler Farbton, der den Blick des Mitarbeiters nicht vom Wesentlichen abbringen soll. 
  • Matten mit schwarz-gelben Sicherheits-Warnstreifen signalisieren und betonen an beiden Rändern den Sicherheitsaspekt.

Zweilagige oder doch lieber einlagige Ermüdungsmatten?

Grundsätzlich sind die verschiedenen Mattenarten nach der Oberfläche, der Materialstärke sowie der farblichen Kennzeichnung grob zu unterscheiden:

Aufbau der Oberflächenstruktur:
Je nach Tätigkeit und Bewegungsmuster des Nutzers kommen unterschiedliche Oberflächenstrukturen von Matten zum Einsatz. In unserem Sortiment bieten wir die wichtigsten Oberflächenmuster in drei Standardgrößen und -farben an. Für weitere Größen bietet sich auch ein individueller Zuschnitt von Gummimatten direkt von der Rolle an.

Technical Facts für die Nutzung der Anti-Ermüdungsmatten nach den unterschiedlichen Oberflächen:

  • Riffelblechstrukturen, auch diagonal gerippte Strukturen genannt, eignen sich insbesondere für die Verbesserung der Rutschfestigkeit, die spitz zulaufenden Rippen dienen hier gezielt der Rutschhemmung. Dieses charakteristische Muster signalisiert Ihrem Mitarbeiter und Kollegen zudem einen hohen Sicherheitsaspekt am Arbeitsplatz und kommt hauptsächlich auf Fußböden zum Einsatz.
  • Bubbles- bzw. Noppenmatten sind besonders bei Arbeiten mit Stand- und Drehbewegungen enorm hilfreich, da deren Oberflächenstruktur Knie-, Gelenk- und Gliederschmerzen gezielt und ergonomisch reduzieren. 
  • Werden neben dem stehenden bzw. laufenden Mitarbeiter noch Rollwagen mitgeführt, empfiehlt sich der Einsatz von Matten mit Rillenoptik, diese unterstützen die vibrations- und geräuschneutrale Befahrbarkeit.   

Bei der Mattenstärke wird nach Anzahl der Oberflächenschicht unterschieden:

  • Zweilagigen Anti-Ermüdungsmatten unterstützen hauptsächlich die Gesundheit und Sicherheit der Mitarbeiter und Kollegen. Der ergonomische Aufbau erhöht das Wohlbefinden und erhöht die Leistungsfähigkeit des Einzelnen. Für den Unternehmer bedeutet dies wiederum eine Erhöhung der Produktivität im Betrieb (Minimierung krankheitsbedingter Abwesenheit von Mitarbeitern). Matten mit einem zweilagigen Aufbau sind zudem sehr langlebig und widerstandsfähig gegenüber externen Schockeinflüssen wie dem Temperaturgefälle, Chemikalien oder Dauerbelastungen. Der höhere Preis setzt sich durch die aufwendigere Herstellung sowie der höheren Materialverwendung  zusammen. 
  • Einlagige Anti-Ermüdungsmatten eignen sich für Softsicherungen und sollen den Mitarbeiter parallel unterstützen. Der Schwerpunkt dieser Matten liegt im Sicherheitsaspekt, indem fokussiert Rutsch- und Stolpferfallen minimiert werden sollen. Die schnelle und einfachere Herstellung ermöglichen einen günstigeren Preis. Je nach Belastungsintensität sind einlagige Anti-Ermüdungsmatten mittelfristig gut nutzbar. 

Beachtung der farblichen Kennzeichnung von Anti-Ermüdungsmatten:

  • Schwarze Matten: Die Standardfarbe für Industrie und Kleingewerbearbeitsflächen. Sofortige Sichtbarkeit von Schmutz- und Störpartikeln.
  • Graue Matten: Unauffälliger bzw. neutraler Farbton, der den Blick des Mitarbeiters nicht vom Wesentlichen abbringen soll. 
  • Matten mit schwarz-gelben Sicherheits-Warnstreifen signalisieren und betonen an beiden Rändern den Sicherheitsaspekt.

Welche Anti-Ermüdungsmatte eignet sich für meinen Bedarf?

Grundsätzlich sind die verschiedenen Mattenarten nach der Oberfläche, der Materialstärke sowie der farblichen Kennzeichnung grob zu unterscheiden:

Aufbau der Oberflächenstruktur:
Je nach Tätigkeit und Bewegungsmuster des Nutzers kommen unterschiedliche Oberflächenstrukturen von Matten zum Einsatz. In unserem Sortiment bieten wir die wichtigsten Oberflächenmuster in drei Standardgrößen und -farben an. Für weitere Größen bietet sich auch ein individueller Zuschnitt von Gummimatten direkt von der Rolle an.

Technical Facts für die Nutzung der Anti-Ermüdungsmatten nach den unterschiedlichen Oberflächen:

  • Riffelblechstrukturen, auch diagonal gerippte Strukturen genannt, eignen sich insbesondere für die Verbesserung der Rutschfestigkeit, die spitz zulaufenden Rippen dienen hier gezielt der Rutschhemmung. Dieses charakteristische Muster signalisiert Ihrem Mitarbeiter und Kollegen zudem einen hohen Sicherheitsaspekt am Arbeitsplatz und kommt hauptsächlich auf Fußböden zum Einsatz.
  • Bubbles- bzw. Noppenmatten sind besonders bei Arbeiten mit Stand- und Drehbewegungen enorm hilfreich, da deren Oberflächenstruktur Knie-, Gelenk- und Gliederschmerzen gezielt und ergonomisch reduzieren. 
  • Werden neben dem stehenden bzw. laufenden Mitarbeiter noch Rollwagen mitgeführt, empfiehlt sich der Einsatz von Matten mit Rillenoptik, diese unterstützen die vibrations- und geräuschneutrale Befahrbarkeit.   

Bei der Mattenstärke wird nach Anzahl der Oberflächenschicht unterschieden:

  • Zweilagigen Anti-Ermüdungsmatten unterstützen hauptsächlich die Gesundheit und Sicherheit der Mitarbeiter und Kollegen. Der ergonomische Aufbau erhöht das Wohlbefinden und erhöht die Leistungsfähigkeit des Einzelnen. Für den Unternehmer bedeutet dies wiederum eine Erhöhung der Produktivität im Betrieb (Minimierung krankheitsbedingter Abwesenheit von Mitarbeitern). Matten mit einem zweilagigen Aufbau sind zudem sehr langlebig und widerstandsfähig gegenüber externen Schockeinflüssen wie dem Temperaturgefälle, Chemikalien oder Dauerbelastungen. Der höhere Preis setzt sich durch die aufwendigere Herstellung sowie der höheren Materialverwendung  zusammen. 
  • Einlagige Anti-Ermüdungsmatten eignen sich für Softsicherungen und sollen den Mitarbeiter parallel unterstützen. Der Schwerpunkt dieser Matten liegt im Sicherheitsaspekt, indem fokussiert Rutsch- und Stolpferfallen minimiert werden sollen. Die schnelle und einfachere Herstellung ermöglichen einen günstigeren Preis. Je nach Belastungsintensität sind einlagige Anti-Ermüdungsmatten mittelfristig gut nutzbar. 

Beachtung der farblichen Kennzeichnung von Anti-Ermüdungsmatten:

  • Schwarze Matten: Die Standardfarbe für Industrie und Kleingewerbearbeitsflächen. Sofortige Sichtbarkeit von Schmutz- und Störpartikeln.
  • Graue Matten: Unauffälliger bzw. neutraler Farbton, der den Blick des Mitarbeiters nicht vom Wesentlichen abbringen soll. 
  • Matten mit schwarz-gelben Sicherheits-Warnstreifen signalisieren und betonen an beiden Rändern den Sicherheitsaspekt.


Welche Möglichkeiten gibt es beim Thema Fallschutz?

Bei Fallschutzmatten sind folgende Punkte zu erwähnen:

Eigenschaften:

  • Dämpfend: bei Stürzen wird ein Teil der Aufprallenergie absorbiert, so dass Fallschutz für Kinder und Erwachsene gegeben ist
  • Wetterfest: Fallschutzmatten sind sehr robuste Produkte, die Nässe, Kälte oder Hitze sehr gut standhalten. Rillen auf der Rückseite sorgen für eine saubere Drainage und verhindern Staunässe.
  • Schalldämmend: die Platten fangen aufgrund ihrer Beschaffenheit aus Gummigranulat Schallwellen und Vibrationen gut ab
  • Wartungsfrei: unsere Fallschutzmatten sind langlebige, strapazierfähige Produkte, die in der Regel nur einmal verlegt werden müssen und keiner speziellen Pflege bedürfen
  • Isolierend: bei starker Bodenkälte wirken die Fallschutzplatten isolierend.
  • Rutschsicher: sogar bei Trockenheit oder Nässe. Das macht Fallschutzmatten zum idealen Bodenbelag in Bereichen mit hoher Rutschgefahr, sowohl in Innen- als auch Außenbereichen.

Mattenstärken, -größen und -farben:

  • Fallschutzmatten können Sie je nach Bedarf und möglicher Fallhöhe in den Stärken 25 mm, 40 mm, 55 mm oder 90 mm bestellen.
  • Die Fallschutzplatten von Play-Protect gibt es in der Größe von 50 x 50 cm. Zusätzlich bieten wir  die Fallschutzmatte Play-Protect Double im Sonderformat 100 x 50 cm an, durch die doppelte Mattenfläche wird das Verlegen wesentlich vereinfacht. Diese Double-Platten werden speziell in Deutschland nach strengen Qualitätsanforderungen hergestellt.
  • Wir bieten verschiedene verschiedene Farben an, so dass Sie mit unendlich vielen kreativen und individuellen Kombinationsmöglichkeiten für mehr Sicherheit sorgen können. Je nach Mattenstärke können Sie aus den Farben rot, schwarz, grün, blau, gelb und grau auswählen.

Verlegung & Einsatzmöglichkeiten:

  • Die Montage der Fallschutzmatten ist sehr unkompliziert. Ihr Gewicht sowie die markante Rückenstruktur erlauben eine einfache, rutschsichere und freie Verlegung. Einige Produkte verfügen über Verbinder und Verbindungsstifte. Mit diesen können Sie die Fallschutzplatten miteinander verknüpfen und gewährleisten so eine fixierte und gerade Bodenverlegung. Die spezielle Ausformung der Stifte sorgt für einen starken Dübeleffekt.
  • Mit den Fallschutzmatten ermöglichen Sie den Fallschutz von Kindern und Erwachsenen. Den Einsatzmöglichkeitensind keine Grenzen gesetzt, angefangen bei Spielplätzen, Schaukeln, Rutschen, Klettergerüsten über Basketballplätze und Sportanlagen bis zu betrieblichen Anwendungszwecken.