Anti-Ermüdungs- u. Arbeitsplatzmatten
In absteigender Reihenfolge
In absteigender Reihenfolge

Anti-Ermüdungsmatten von Anti-Ermdüngsmatte

Mit den Anti-Ermüdungsmatten von etm® stehen und arbeiten Sie sicherer. Experten weisen darauf hin, dass Anti-Ermüdungsmatten in einer nicht wahrnehmbaren Weise auf den Köprer sehr natürlich wirken. Gerade die Waden- und Beinmuskulatur bleibt so permanent leicht in Bewegung. So unterstützt der Effekt die Durchblutung und vermeidet Blutstauungen in den Venen, wodurch das Gefühl der Ermüdung im Allgemeinen entsteht.

In führenden US Universitäten, wie der University of Michigan oder der Kansas State University wurden Studien durchgeführt, die den Unterschied zwischen Stehen auf hartem und Stehen auf weichem Boden untersucht haben. In beiden Fällen wird festgestellt, dass Matten das Gefühl der Ermüdung erheblich reduzieren und das Wohlbefinden in verschiedenen Körperregionen positiv beeinflussen.

Ein langes Stehen auf hartem Boden und Untergrund kann zu vielen Beschwerden und Problemen führen, diese könnten wie folgt aussehen:

  • Verhärtung der Muskeln (negative Auswirkung auf die Durchblutung und somit auf Muskel- und Gelenkschmerzen) 
  • Förderung der Fehlhaltung des Fußes
  • und wenn Menschen länger als 4-5 Stunden am Tag stehen, entstehen meist Schmerzen im Rücken.

Bei der Verwendung von Anti-Ermüdungsmatten wirken die dämpfenden Effekte des Gummibelags diesen negativen Einflüssen besonders entgegen. Neben diesem Vorteil ist der Antirutsch Effekt sowie der Kälteschutz von kalten Fußböden zu betonen. 

Anti-Ermüdungsmatten erhöhen die Arbeitseffizienz

Anti-Ermüdungsmatten reduzieren grundsätzlich das Risiko von Unfällen und tragen zu einer erhöhten Arbeitseffizienz und einem erhöhtem Wohlbefinden des Individuums bei. Gerade Arbeitsausfälle, Verletzungen, körperliche Beschwerden sowie Folgeschäden gefährden die Unternehmens- und Arbeitsproduktivität von hochentwickelten Infrastrukturen. 

Doch Vorsicht, Anti-Ermüdungsmatten sind nicht mit gewöhnlichen Gummi- oder Sicherheitsmatten gleich zu setzen, denn zu viel Dämpfung kann sich wiederum negativ auf den Körper auswirken. Der höhere Grad an Geschmeidigkeit führt zu einer Überanstrengung der Muskeln und somit zu einer Übermüdung.

Daher ist die Verwendung von geprüften und hochwertigen Anti-Ermüdungsmatten von hoher und zentraler Bedeutung. 

Neben dem Ermüdungsaspekt unterstützen die Anti-Ermüdungsmatten auch gleichzeitig auch die Anti-Rutsch Sicherheit.

Schätzungsweise mehr als 33% der Arbeitsunfälle beziehen sich auf das Ausrutschen, Stürzen und somit einer möglichen, dauerhaften Folgeunterbrechung der Arbeit. Besonders in einigen Industriezweigen, wie beispielsweise der Lebensmittelindustrie, wo glatte Fußböden für die Reinigung und Desinfektion hohe Rutschgefahren darstellen, kann die Verwendung von Anti-Ermüdungsmatten einen hohen rutschhemmenden Effekt beitragen. Durch die einfache Reinigungsmöglichkeit der Matten wird die dauerhafte Nutzung auf solch glatten Böden effizient, kostengünstig und langfristig sichergestellt.